Beethoven : : Ries
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Das Ensemble
Das Ensemble van Beethoven feiert sein 20-jähriges Bühnenjubiläum

Das Ensemble van Beethoven setzt sich aus Mitgliedern des Orchesters der Beethovenhalle Bonn zusammen und wurde 1992 unter dem Namen "Ensemble Concertino Bonn" als Ensemble für gemischte Kammermusikbesetzungen gegründet.

Die Arbeit im Orchester mit Dirigenten und Solisten inspirierte einen Freundeskreis von Musikern, diese Erfahrungen in die Kammermusik ohne Dirigent einzubringen. Seither stellte das Ensemble unter Leitung seines Primarius Wolfram Lehnert jährlich ein neues Programm in verschiedensten Besetzungen vor. Gastkonzerte führten diese Musiker in den letzten Jahren in die Niederlande, Belgien und Spanien.

Das Repertoire von mittlerweile 90 Werken umfasst neben der Kammermusik Ludwig van Beethovens die klassischen Werke für Streicher und Bläser, sowie vor allem selten gespielte Stücke der klassischen Moderne und der zeitgenössischen Literatur.

Als "Orchestre en miniature" präsentiert sich das Ensemble van Beethoven als ein mit 14 Soloinstrumenten besetztes Kammerensemble. Auf den Kern der Einzelinstrumente reduziert, wird dem Zuhörer eine neue Transparenz der Partitur präsentiert und macht die Farbigkeit und den Reiz dieser Programme aus. Ende 2002 wird das Ensemble van Beethoven seine erste CD mit Werken Beethovens veröffentlichen. Hauptanliegen bleibt es aber, Werke aus den Archiven zu holen und es im Konzertsaal einem interessierten Publikum zu Gehör zu bringen.

Seit 2003 hat das Ensemble seine eigene Konzertreihe "Klassik in der Scheune" in der Zehntscheune der ehemaligen Abtei Heisterbach in Königswinter.

Klicken Sie hier um das Ensemble kennenzulernen


  Jubiläumsprogramm: "10 Jahre Klassik in der Scheune"
  Zum Beethovenhaus Bonn
  Zu WDR.de

Wenn Sie das Ensemble van Beethoven live in seiner Konzertreihe "Klassik in der Scheune" erleben wollen schauen Sie bei YouTube unter http://youtu.be/PlHxKXKVYIs